Makellos gealterte Stars, die beweisen, dass Schönheit zeitlos ist

Pauley Perrette – geboren 1969

Die Schauspielerin Pauley Perrette beabsichtigte zunächst, eine Karriere in der Kriminologie zu machen. Ihr erster großer Durchbruch gelang ihr 1996 mit einer wiederkehrenden Rolle im Rechtsdrama Mord eins. Ihr größter Erfolg war die Rolle der Abby Sciuto, einer forensischen Wissenschaftlerin für das Kriminaldrama NCIS. Perette ist auch Musikerin und betreibt ihr eigenes unabhängiges Musiklabel. Pauley Perrette ist eigentlich eine Naturblondine, daher das schwarze Haar aus der Flasche. Pauley Perrettes persönlicher Stil ist ein weiterer Aspekt, der sich authentisch anfühlt, zu allem Überfluss ist sie auch noch eine Stilikone. Als engagierte Aktivistin unterstützt Perrette auch eine Reihe von Anliegen und Wohltätigkeitsorganisationen.

Advertisement